Die FDP beklagt die Verzögerungen bei der Akteneinsicht zum Vertrag zwischen dem AWO Kreisverband Offenbach-Land e. V. und der Stadt zur neuen Kita in der Herderstraße.

Zur Erinnerung:

Ca. 925.000 Euro nannte der Magistrat in seiner Vorlage, als im November

Verweigerungshaltung des Bürgermeisters ist nicht nachvollziehbar und unbegründet

Die Fraktionen von CDU und FDP in der Stadtverordnetenversammlung Heusenstamm appellieren eindringlich an Bürgermeister Öztas, den Haushaltsplan für das Jahr 2021 nun endlich ins parlamentarische Verfahren einzubringen – noch in der anstehenden

"Wieder mal zweiter Schritt vor dem ersten."

„Die Antworten des Bürgermeisters auf unsere Anfrage offenbaren, dass es keine Linie und keinen Plan zum Jugendzentrum gibt“, so der FDP-Fraktionsvorsitzende Uwe Klein in einer Pressemitteilung. Die FDP-Fraktion wollte wissen, ob der Magistrat

v.l.n.r.: Ernestos Varvaroussis, Bettina Stark-Watzinger und Uwe Klein.

Der FDP-Kreisverband Offenbach Land hat seine 77 Kandidaten für die Wahl des Kreistags bestimmt. Der Heusenstammer FDP Orts- und Fraktionsvorsitzende Uwe Klein wurde von der Mitgliederversammlung  auf Platz 7 gewählt. Er folgt damit direkt im Anschluss auf die derzeitigen Mitglieder

FDP: Stadt soll bei Übernahme der Ausrichtung behutsam vorgehen

Bei der kürzlich vom Parlament auf Betreiben des Rembrücker Bürgerforums beschlossenen
Übernahme der Ausrichtung des Adventsmarktes in Rembrücken durch die Stadt solle
behutsam vorgegangen werden, fordert der FDP-Vorsitzende Uwe Klein in …