Nach dem jüngsten Beschluss der Stadtverordnetenversammlung soll der Magistrat ein Konzept für eine Begegnungsstätte zur Sport- und Freizeitgestaltung für Jugendliche vorlegen. Als Ort wird die städtische Grünfläche beim S-Bahnhof vorgegeben, die an den Außenbereich des Schwimmbads in Richtung Busbahnhof angrenzt.